Anmeldung:

 

Hiermit melde ich mich verbindlich für folgende Veranstaltung an:

Sommerfreizeit in Schweden vom 5.-19. 8. 2006

Es ist mir bekannt, dass die Anmeldung nur in Verbindung mit der Zahlung des Teilnehmerbeitrages von 50,- € gültig ist. Bei Rücktritt von der Teilnahme an der Veranstaltung wird der Teilnehmerbeitrag vom Veranstalter einbehalten, falls ich keine Ersatzperson benennen kann oder eine Warteliste existiert.

Es werden nur Anmeldungen mit Unterschrift unter der Rechtsbelehrung angenommen!!

Name/Vorname:__________________

Straße:_________________________

PLZ:____________Tel.: _____/_____

Ort_________________________

Geb.Datum:____________________

Unterschrift____________________

Bei Teilnehmern unter 18 Jahren der Erziehungsberechtigten

 

Für junge Erwachsene über 18 Jahren gilt die Rechtsbelehrung ebenfalls und muss unterschrieben werden.

Rechtsbelehrung für Freizeitmaßnahmen:

Unser Kind wurde angewiesen,allen Anordnungen des/der Veranstaltungsleiters/leiterin oder der Betreuer während der Veranstaltung Folge zu leisten.

Wir verpflichten uns,unser Kind auf unsere Kosten vom jeweiligenVeranstaltungsort nach Hause zu holen,wenn wir dazu vom Freizeitleiter/der Freizeitleiterin aufgefordert werden.

Eine solche Aufforderung die nicht der Schriftform bedarf, kann insbesondere dann erfolgen,wenn unser Kind wiederholt gegen gemeinsame Vereinbarungen und Anordnungen des Betreuerteams verstoßen hat,sich z.B. eigenmächtig von der Gruppe entfernt hat.

Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für Schäden,die dadurch entstehen,daß sich unser Kind eigenmächtig von der Gruppe entfernt.

Wir verpflichten uns,die Kosten für die Heimfahrt unseres Kindes und einer Begleitperson zu übernehmen,falls wir nicht in der Lage sind,unser Kind selbst nach Hause zu holen.

Für Schäden die das Kind grob fahrlässig verursacht,komme(n) ich/wir auf.

Ich/Wir bin/sind generell damit einverstanden daß unser Kind mit mehreren Teilnehmern/

Teilnehmerinnen nach Rücksprache mit der Veranstaltungsleitung zu persönlichen Besorgungen die Gruppe verlassen darf.

Ich/Wir akzeptiere(n) aber wenn die Veranstaltungsleitung je nach Situation und örtlicher Gegebenheit dieses Einverständnis einschränkt.

Wir bestätigen daß unser Kind über einen ausreichenden Impfschutz verfügt wie z.B.Tetanus.Ist dies nicht der Fall,so übernehmen wir die volle Verantwortung für die Konsequenzen die durch ein Impfdefizit auftreten könnten und entbinden die Veranstaltungsleitung von Ihrer Verantwortung..

Es ist mir/uns bekannt,das ich/wir verpflichtet sind,die Veranstaltungsleitung von

-der regelmäßigen Medikamenteneinnahme und Unverträglichkeiten

-dem Vorhandensein von chronischen Krankheiten wie z. B. Allergien oder Asthma

vor Veranstaltungsbeginn schriftlich mitzuteilen.

Mein/Unser Kind ist 0 Schwimmer

0 Nichtschwimmer

Es ist mir bekannt,daß ich nachwievor die Elterliche Sorge für mein Kind inne habe und die Veranstaltungsleitung nicht für eventuelle Erziehungsdefizite wie z. B. mangelnde Aufklärung verantwortlich machen kann.

 

zur Kenntnis genommen:______________________________Erziehungsberechtigte/er